Angebot!

Panasonic TX-65HXW584

599,00 

inkl. 20 % MwSt.

Bild-Eigenschaften

  • 164 cm Bilddiagonale
  • 65 Zoll Bilddiagonale
  • 3840 Pixel, horizont.
  • 2160 Pixel, vertikal
  • Das umfangreichste HDR-Format namens Dolby Vision setzt wie HDR10+ und im Gegensatz zu dem Standard-HDR-Format HDR10 auf sogenannte dynamische Metadaten. Dadurch können Szenen und sogar einzelne Bilder perfekt im Kontrast angepasst werden für eine noch realistischere Videowiedergabe. Darüber hinaus wird eine Farbtiefe von mindestens 10-bit und maximal 12-bit geboten, was über die Anforderungen von HDR10 hinausgeht.

  • HDR steht für „High Dynamic Range“.
    Gemeint sind damit automatisierte Bildverbesserungen bei der Anzeige, um bei der Aufnahme entstandene Bildschwächen – z.B. Schatteneinfall oder ungewolltes Gegenlicht – auszugleichen.
    Ziel ist, dem Betrachter am Bildschirm die selbe Qualität der Farb- und Kontrast-Wahrnehmung zu ermöglichen wie in der realen Welt.

  • 1200 Hz Bewegungskompensation
  • LED-Hintergrundbeleuchtung
  • local dimming

Elektronik-Eigenschaften

  • Ultra High Definition -Ultra HD – und bezeichnet Displays und Viedeomaterial, mit einer Auflösung von 3840 × 2160 Pixeln. Der Hauptvorteil dieser Auflösung, gegenüber der üblichen Full HD-Auflösung von 1920×1080 Pixeln, ist eine Verfierfachung der Pixeln, wodurch das Bild detailreicher wird. Außerdem bietet Ultra HD einen größeren Farbraum, für lebensnahe Bilder und einen höheren Kontrastumfang bei Inhalten in einem HDR-Format.

  • HDCP ist ein Verschlüsselungsystem für digitale Signale. Sowohl, der Fernseher, als auch Blu-Ray-Player, Reciever, oder Soundbars müssen daher dieselbe Version von HDCP unterstützen. Für verschlüsselte 4k-Videosignale mit HDR muss mindestens die Version 2.2 unterstützt werden.

  • Bildschirmanzeigen (OSD)
  • mehrsprachiges Menü
  • elek. menügest. TV-Programmführung (

    Mit Hilfe des Electronic Program Guide lässt sich das aktuelle Fernsehprogramm anzeigen, das eine Übersicht mit den Titeln, dem Beginn und der Dauer aller Sendungen beinhaltet.

  • Der Hotel-Mode steht für einen Modus des Fernsehgeräts, indem gewisse Funktionen, wie der Internetzugriff oder bestimmte Sender gesperrt werden können. Dieser Modus kann in den meisten Fällen mit einem Passwort ein- und ausgeschaltet werden.

  • Datenverbindung zwischen Video und TV
  • Idealwert-Funktion Bild/Ton
  • Medienwiedergabe über

    Universial Serial Bus – USB – bezeichnet die gängigste Schnittstelle, für eine Datenübertragung über ein USB-Kabel oder direkt, wie bei einem Datenstick. Über ein USB-Kabel kann auch Strom übertragen werden, z. B. beim Laden eines Mobiltelefons. Es sollte beim Kauf von externen Festplatten, Datensticks oder anderem Zubehör, darauf geachtet werden, dass beide Geräte diesselbe USB-Version unterstützen, ansonsten können Kompatibilitätsprobleme auftreten.

Smart TV Ausstattung

  • Netflix
  • Ein Hybrid Broadcasting Broadband TV verfügt über verschiedene Empfangsmöglichkeiten für das Fernsehen, sowie über einen Internetanschluss. Dadurch ist es auf solchen Fernsehgeräten möglich, fernzusehen, das Internet zu nutzen, oder beides simultan zu tun.

  • Web Browser
  • Online Apps erhältlich
  • Online Videodienste abrufbar
  • steuerbar über Smartphone/Tablet

Videotext-Eigenschaften

  • Videotext-Dekoder
  • 1000-Seiten-Speicher

Ton-Eigenschaften

  • virtueller Surround-Sound
  • Breitband-Lautsprecher
  • Musikleistung gesamt: 20 W
  • Musikleistung pro Kanal: 10 W
  • 5 einstellbare Soundmodi

Empfangseigenschaften

  • UHDTV-Empfang
  • Die Übertragungsart Digital Video Broadcasting – Terrestrial, 2nd generation, ist die Weiterentwicklung von dvb-t und ermöglicht es, eine größere Anzahl von Fernsehsendern über eine Antenne zu empfangen, die außerdem noch eine höhere technische Qualität haben.

  • Digital Video Broadcasting – Satellite 2, ist die Weiterentwicklung von DVB-S und bietet einen 30% Geschwindigkeitsvorteil gegenüber DVB-S. Fernsehprogramme können dadurch in einer höheren Auflösung ausgestrahlt werden.

  • Digital Video Broadcasting – Cable, ist die Bezeichnung für den Empfang von Fernsehsignalen über einen Kabelanschluss.

  • analoger Kabelempfang
  • Durch Unicable, kann das Fernsehprogramm von nur einer einzigen Ableitung an mehrere Benutzer verteilt werden und gleichzeitig genutzt werden.

Wiedergabe-Standards

  • H.264 kompatibel
  • H.265 kompatibel (HEVC)

Anschlüsse

  • Kopfhörer-Anschluss
  • 1x Video-

    Cinch ist eine Norm für Steckverbinder. Sie wird verwendet für die Signalübertragung, zur Stromversorgung oder zum Anschluss von Lautsprechern.

  • Digital-Optisch (OUT), Audio
  • 1x Common-Interface (

    CI+ ist eine Weiterentwicklung des Common Interface Standards und dient dazu, das verschlüsselte Signal des Fernsehanbieters zu entschlüsseln, um kostenpflichtige Sender wiederzugeben.

  • 4x

    HDMI ist die Abkürzung für das High Definition Multimedia Interface, einem Übertragungsstandard mit dem digitale Videosignale und Audiosignale übertragen werden können. Je nach Version ist dies in HD, Full HD oder UHD und mit einigen oder vielen Audiospuren möglich. Ab HDMI-Version 1.4 werden 4K-Videosignale unterstützt, ab HDMI-Version 2.0 wird 4K mit 60fps und 4K-3D unterstützt und ab HDMI-Version 2.0a werden 4K-HDR-Videosignale unterstützt.

  • Universial Serial Bus – USB – bezeichnet die gängigste Schnittstelle, für eine Datenübertragung über ein USB-Kabel oder direkt, wie bei einem Datenstick. Über ein USB-Kabel kann auch Strom übertragen werden, z. B. beim Laden eines Mobiltelefons. Es sollte beim Kauf von externen Festplatten, Datensticks oder anderem Zubehör, darauf geachtet werden, dass beide Geräte diesselbe USB-Version unterstützen, ansonsten können Kompatibilitätsprobleme auftreten.

  • Das Wireless Local Area Network – WLAN – ist die kabellos Variante von LAN, über die es ebenfalls möglich ist eine Internetverbindung herzustellen und mit anderen Geräten im Heimnetzwerk oder Firmennetzwerk zu kommuniziern.

  • Ethernet ist eine Technik, mit der man innerhalb eines Netzwerkes, über ein LAN-Kabel, Daten zwischen den Geräten übertragen kann.

    Das Local Area Network bezeichnet ein System, worüber ein PC, Laptop, TV, oder anderes Gerät durch ein LAN-Kabel eine Internetverbindung herstellen kann und mit anderen Geräten im Heimnetzwerk oder Firmennetzwerk kommunizieren kann.

Leistungsaufnahme

  • Angaben nach EU 2019/2013
  • Energieeffizienzklasse G

    Die Spektrum-Angabe weist auf die am Energielabel verfügbare Effizienzklassen-Skala hin. Z.B. ein Produkt hat die Effizienzklasse C, dargestellt auf einem Energielabel mit einer Skala die von A bis G reicht. Details zum Spektrum und der Effizienzklasse finden Sie hier.

  • Leistungsaufnahme, Stand-By: 0.5 W
  • Leistungsaufnahme, Netz-Aus: 0.3 W
  • Energieverbrauch/1000h: 109 kWh

Gehäuse-Eigenschaften

  • Breite: 146.2 cm
  • Höhe: 89.1 cm
  • Tiefe: 27.5 cm
  • Gewicht: 22 kg
  • Breite ohne Standfuß: 146.2 cm
  • Höhe ohne Standfuß: 84.2 cm
  • Tiefe ohne Standfuß: 7.5 cm
  • Gewicht ohne Standfuß: 20 kg
  • Breite, Standfuß: 56 cm
  • Tiefe, Standfuß: 27.5 cm
  • Wandmontage möglich
  • Die Video Electronics Standards Association – VESA – definiert den internationalen Standard zur Befestigung von Bildschirmen. Ist der Bildschirm VESA-kompatibel, lässt er sich an einer Halterung einfach anbringen.

  • Befestigungslöcher (H): 400 mm
  • Befestigungslöcher (V): 200 mm

Farben

  • schwarz

3 vorrätig

3 vorrätig

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Panasonic TX-65HXW584“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keine Angebote mehr für dieses Produkt

AGB

AGB

Telefonnumer angeben bei großen Lieferungen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung


Stornierung / Rückgabe / Umtausch

Stornierung / Rückgabe / Umtausch

Ähnliche Produkte

Starter Paket

Basic Paket

Premium Paket

Starter Paket

Folgendes ist im STARTER Paket inbegriffen:

  • Dein Shop wird unter „Shops“ angezeigt, bei Klick darauf wird der Benutzer auf deinen eigenen Online-Shop weitergeleitet.
  • Weitere Leistungen auf Anfrage.

Weitere Leistungen sind zu bezahlen.

Der Preis für das Starter Packet beträgt netto € 6,90 pro Monat, eine einmalige Einrichtungsgebühr von netto € 37,00 sowie € 0.50 pro Weiterleitung direkt auf deinen Shop.

Basic Paket

Folgendes ist im BASIC Paket inbegriffen:

  • Du erhältst deinen eigenen Online-Shop auf unserer Website.
  • Du erhältst eine einmalige Einschulung in das System sowie eine Anleitung (PDF).
  • Weitere Leistungen auf Anfrage.

Der Preis für das Basic Packet beträgt netto € 29,90 pro Monat, sowie eine einmalige Einrichtungsgebühr von netto € 37,00. Die Abrechnung der verkauften Produkte erfolgt über uns. Für das Zahlungs- und Mahnsystem erheben wir 10 % pro verkauften Artikel.

Premium Paket

Folgendes ist im PREMIUM Paket inbegriffen:

  • Du erhältst deinen eigenen Online-Shop auf unserer Website.
  • Volle Betreuung. Solltest du Hilfe mit dem hochladen von Produkten oder ähnliche Probleme haben, helfen wir die gerne dabei in den ersten Monaten.
  • Ein Video im Wert von € 1.200,- für deinen Social-Media-Auftritt.
  • Saisonale Social Media Posts und bei besonderen Aktionen.
  • Du hast fünf mal die Möglich eines deiner Produkte auf unserer Startseite anzeigen zu lassen.
  • Dein Shop wird vor gereiht und ist somit schneller und einfacher zu finden.
  • Weitere Leistungen auf Anfrage.

Der Preis für das Premium Packet beträgt netto € 98,00 pro Monat. Einrichtungsgebühren fallen weg. Die Abrechnung der verkauften Produkte erfolgt über uns. Für das Zahlungs- und Mahnsystem erheben wir 10 % pro verkauften Artikel.